Allgemeine Geschäftsbedingungen

DS Vertrauensgarantie: Sollten Sie nach dem 1. Seminartag wider Erwarten nicht zufrieden sein, erhalten Sie die Seminargebühr zurück. Im Seminarpreis enthalten: täglich Mittagessen, (Pausen)Getränke, Tagungsunterlagen, Zertifikat. Nicht die Übernachtung oder das Abendessen. Alle Preisangaben sind Nettopreise, hinzu kommt die Mehrwertsteuer. ,Kombipreise‘ gelten für dieselbe Teilnehmerin bei gleichzeitiger Buchung und Zahlung des kompletten Kombiseminars 14 Tage nach Erhalt der Rechnung.

Sollte ein Seminar nicht stattfinden können, erhalten Sie spätestens 4 Wochen vorher Bescheid. Für gebuchte oder gekaufte Tickets vor dieser Zeit kann keine Haftung übernommen werden. 1 Woche nach erfolgter Buchung ist die Anmeldung für alle Seminare verbindlich.

Eine Stornierung bei Inlands-Seminaren ist möglich zu folgenden Bedingungen: Bis 2 Monate vorher mit einer Storno-Gebühr von 20 %; bis 1 Monat vorher von 50 %. Bei späterer Stornierung ist der gesamte Seminarpreis ohne Gutschriftsanspruch fällig. Diese Storno-Regelungen gelten nicht für das Auslands-Seminar. Hier ist die Buchung 1 Woche nach erfolgter Anmeldung nicht mehr stornierbar, allerdings kostenfrei übertragbar auf einen anderen Mitarbeiter des gleichen Hauses. Beim Auslands-Seminar müssen in diesem Fall entstandene Kosten z. B. für Flug oder Hotel vom Kunden übernommen werden. Generell gilt: Innerhalb der Stornofrist ist nur eine Gutschrift, keine Kostenerstattung möglich. Die Gutschrift ist unbefristet gültig und auf jede Veranstaltung und jeden Mitarbeiter der gleichen Firma übertragbar. Programmänderungen und Absagen aus nicht von DS beeinflussbaren Gründen behält sich der Veranstalter vor. Bei höherer Gewalt oder Krankheit eines Referenten kann von DS Seminare generell keine Haftung irgendwelcher Art übernommen werden. Auch nicht, wenn Teilnehmer krank werden oder sich Verletzungen zuziehen sollten während des Seminars oder bei der An- und Abreise. Wichtig bei der Teilnahme an Auslandsseminaren: Bitte überprüfen Sie Ihren Auslandskrankenschutz. Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse. DS haftet auch nicht für den Verlust persönlicher Gegenstände. Für Schäden, die während der Seminare durch Teilnehmer an der Einrichtung der Räumlichkeiten oder an Personen verursacht werden, übernehmen wir keine Haftung. Die Angaben im Internet sind ohne Gewähr.

Diese AGB sind gültig ab 1. Januar 2015.